André S.

Mich beeindruckt es, wenn sich Menschen verändern und ich daran mitgewirkt habe.

André S. - 32 Jahre - Ambulante Kinder- & Jugendhilfe

Abschluss: Fachhochschulreife Ausbildung: Groß- und Außenhandelskaufmann
Studium: Sozialpädagogik
 

Was bist du für ein Typ?

Ich würde mich als fröhlichen, aufgeschlossenen und herzlichen Menschen beschreiben, der versucht die Welt mit einem Stück Realismus und Verträumtheit zu sehen. Zu meinen Hobbys gehören Basketball und das Schreiben (Lyrik). Ich habe bei verschiedenen Verlagen Bücher veröffentlicht, die u. a. Titel tragen wie: "Die Welt eines Träumers?" oder "Was macht dich wirklich glücklich?". In meinen Werken geht es im weitesten Sinne um Träume, Gedanken sowie Ängste und Fragen, die wir uns alle irgendwie stellen und die für alle anders aussehen (sie haben immer mit Menschen zu tun).

Beschreibe kurz deinen Arbeitsalltag.

Ich betreue eine HzE-Gruppe (Hilfe zur Erziehungs-Gruppe) an einer Grundschule und habe Erziehungsbeistandschaften. In der HzE-Gruppe bin ich für die Betreuung der Kinder zuständig sowie für den Kontakt mit dem Jugendamt, den Eltern, Lehrern sowie Therapeuten und Ärzten. Als Erziehungsbeistandschaft besuche bzw. begleite ich Kinder und Jugendliche zu Hause. Hier findet wiederum auch eine intensive Netzwerkarbeit statt, mit den oben schon genannten Personen und Institutionen.

Was ist das Gute an deinem Job?

Die Wertschätzung der Kinder und Jugendlichen sowie der Eltern für meine Arbeit. Ich arbeite mit Menschen zusammen, die alle andere Geschichten zu erzählen haben, die alle anders sind. Diese Vielfalt macht meinen Beruf sehr interessant und abwechslungsreich.

Dein erster Tag? Wie war es für dich?

Man wird eingearbeitet und lernt viele neue Menschen kennen. Natürlich ist Aufregung da, aber das ist ganz normal. Aufgeschlossenheit hilft! Auf Dinge einlassen und Spaß an der Arbeit haben, dann wird alles gut.

Was wünscht du dir für deine Zukunft?

Gesundheit, Gelassenheit, Erfolg und viele neue Erfahrungen in meinem Berufsfeld.

Die Berufsbilder in der Erziehungshilfe