Kauffrau/mann für Büromanagement - Ausbildung

Kaufleute für Büromanagement (früher: Bürokauffrau/mann) sind „Allroundtalente“.

Sie verfügen über ein gutes EDV-Wissen, eine strukturierte Arbeitsweise und eine großes Organisationstalent. So können sie in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt werden, z. B. in einer Erziehungsberatungsstelle. Nach Außen vertreten die Büromanager die Beratungsstelle. Darüber hinaus sind sie für die Berater/innen, Klienten/innen und Kooperationspartner der erste Ansprechpartner. Mögliche Aufgabenbereiche können sein: Anmeldungen entgegen nehmen, den Schriftverkehr erledigen, Statistiken pflegen etc.

Tätigkeitsfelder

Kauffleute für Büromanagement, auch genannt: Büromanager/innen sind überall einsetzbar.
Dabei arbeiten sie, vorwiegend mit dem PC, in den Verwaltungen/ Sekretariaten von Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche.

 Beispiele:

  • Soziale Verbände und Organisationen (z. B. Beratungsstelle für Kinder)
  • Wirtschaftsunternehmen (Vertrieb, Einkauf, Buchhaltung, Personalabteilung…)
  • Handwerksbetriebe (Dachdecker, Malermeister…)
  • Agenturen (Medien, Public Relations, Marktforschung…)
  • Öffentliche Verwaltung, Sozialversicherung

Und viele weitere…

Kompetenzen

Wenn man sich dazu entschließt in der Verwaltung zu arbeiten, sollte man Spaß am Umgang mit Zahlen und ein gutes Textverständnis haben. Strukturiertes und organisiertes Arbeiten ist unerlässlich, um auch unter Druck einen kühlen Kopf zu bewahren. Konzentration und Merkfähigkeit gehören da natürlich auch zu. Aber man hat auch mit Menschen zu tun: mit Arbeitskollegen, Klienten, Kunden und Hilfebedürftigen. Als Büromanager solltest du also auch sozial und kommunikativ sein und situationsgerecht handeln können.

Ausbildung

Duale Ausbildung
Die Ausbildung findet im Betrieb und in der Berufsschule (entweder 2 Mal wöchentlich oder im Block) statt.

Abschluss
Bürokaufmann/frau IHK, ab 01.08.2014 Kaufmann/frau für Büromanagement IHK

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Inhalte der Ausbildung
Im Betrieb:
Einkauf und Verkauf
Buchhaltung
Marketing
Personalwesen
Qualitätsmanagement
Leistungsabrechnung

In der Berufsschule:
BWL
Rechnungswesen
Politik
Deutsch
Sport
Bürowirtschaft
Wirtschafts- und Sozialprozesse

Die Agentur für Arbeit hat noch mehr Infos zum Beruf des Bürokaufmanns/der Bürokauffrau zusammengestellt.

Voraussetzungen für die Zulassung an einer Fachschule für Sozialpädagogik

Nach dem Berufsbildungsgesetz gibt es keine bestimmen Voraussetzung.
Ein Abschluss der höheren Handelsschule bzw. ein Fachabi werden allerdings empfohlen.

Ausbildungsorte

Fast alle Caritasverbände bieten Ausbildungen zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement an.

Hier haben wir eine Übersicht der Caritasverbände vor Ort:

Weitere Ausbildungsstätten in ganz Deutschland findest du hier.

Unsere CARITÄTER als Büromanager